Online Marketing einfach erklärt

Was ist Internet Marketing genau?

Online Marketing, auch als Digital Marketing bekannt, ist die kostengünstigste Art Ihren Absatzmarkt zu erreichen, egal wie gross Ihre Firma ist. Aber um was geht es bei Internet Marketing wirklich?

Definition von Online Marketing

Online Marketing, oder eben Digital Marketing beinhaltet sämtliche Maßnahmen, die dazu führen, die Präsenz Ihrer Firma im Internet zu erhöhen. Ziel des Internet Marketing ist letztlich ein erhöhter Absatz Ihrer Produkte und Dienstleistungen, der aus diesen Maßnahmen resultiert.

Was ist Online Marketing in der Schweiz und wie funktioniert es?

Online Marketing ist ein sehr breiter Begriff. Sämtliche digitalen Strategien und Taktiken werden unter diesem Begriff zusammengefasst. Internet Marketing beinhaltet E-Mail-Marketing, bezahlte Werbeanzeigen, Social Media Marketing, Suchmaschinenoptimierung usw.

Digital Marketing ist ganz klar das Marketing der Gegenwart und der Zukunft. Oft spricht man auch von Content Marketing, also der gezielten Vermarktung von Inhalten im Internet.

Internet Marketing verfolgt einen anderen Ansatz als traditionelle Werbung

Beim digitalen Marketing steht die Erstellung und Verteilung hochwertiger und relevanter Inhalte im Fokus. Diese Erstellung und Verteilung muss kontinuierlich und strategisch Erfolgen, um langfristige Erfolge zu erzielen.

Diese Inhalte sollen eine klar definierte Zielgruppe von Menschen anlocken und zu Ihren Produkten und Dienstleistungen führen – mit dem Ziel, am Schluss eine profitable Geschäftstätigkeit daraus zu erhalten.

Man spricht dabei auch von Inbound Marketing – die Leute werden also über ansprechende Inhalte zu Ihrer Firma geführt. Dies steht im totalen Gegensatz zu traditioneller Werbung, auch bekannt als Outbound Marketing. Online Marketing berücksichtigt dabei das Verhalten der heutigen Generationen.

Die Leute sind es leid, das Gefühl zu haben, das Ihnen etwas verkauft wird. Sie haben Ihre Ad-Blocker installiert, und schauen kaum noch Kabelfernsehen. Und wenn dann Werbung kommt, wir sofort der Kanal gewechselt. Dieses Verhalten wir sich in Zukunft sogar noch verstärken.

Wie Sie mit Digital Marketing potentielle Kunden gewinnen können

Während es bei traditioneller Werbung darum geht, Produkte und Dienstleistung gegen Bezahlung an potentielle Kunden heranzutragen, geht es bei Online Marketing darum, das Interesse potentieller Kunden zu gewinnen anstatt zu erkaufen.

Die Kommunikation ist dabei zweiseitig und interaktiv. Die Leute erhalten Inhalte und Informationen dann, wenn Sie aktiv danach suchen. Ein Kunde stösst über Suchmaschinen oder Social-Media-Kanäle auf Ihre Firma.

Dies stellt einen krassen Gegensatz zu traditioneller Werbung dar, wo die Kommunikation äusserst einseitig verläuft, und der Kunde sich im Moment des Kontaktes meist eher sogar gestört fühlt. Lästige Werbeanrufe verdeutlichen dieses Phänomen wohl am besten.

Internet Marketing stellt für einen Marketer aber auch ganz neue Herausforderungen bereit. Während bei traditioneller Werbung kaum ein Mehrwert vermittelt wird, müssen die erstellten Inhalte im Bereich Digital Marketing durchgehend Mehrwerte generieren und für den User attraktiv und interaktiv gestaltet werden.

Ein Marketer im Online Marketing Bereich muss versuchen, die Leute mit seinen Inhalten zu unterhalten und/oder sie lehrreich zu gestalten. Dies passiert bei traditioneller Werbung kaum.

Einige Firmen haben zwar in den letzten Jahren äusserst unterhaltsame Werbekampagnen erstellt (man denke beispielsweise an Pneu Egger), aber wertvolle Inhalte, bei denen der Kunde wirklich etwas erfahren kann was ihn interessiert, werden selten bis nie vermittelt.

Wieso Online Marketing die bessere Strategie ist

Verkaufen funktioniert nicht mehr wie vor 30 Jahren. Traditionelle Werbung versucht, eine Botschaft ungewollt an einen potentiellen Kunden heranzutragen. Dies wird vom Kunden aber immer mehr als aufdringlich, störend und abstossend empfunden.

Traditionelle Werbung schwenkt die Arme und schreit „Hey, sieh mich an!“ Und die Leute von heute wollen diese Art von Werbung heute nicht mehr. Sie werden Jeden Tag hundertfach damit bombardiert. Sie wissen, wie Werbeanzeigen aussehen, und begeben sich instinktiv in die Defensive, weil man ihnen etwas verkaufen will. Werbeanzeigen mögen durchaus auch heute noch an bestimmten strategischen Orten Sinn machen. Aber grundsätzlich werden Sie vom Kunden eher als störend empfunden.

Wie Internet Marketing Ihnen bei der Kundengewinnung helfen kann

Beim Internet Marketing versuchen Firmen und Marketer, Inhalte zu vermitteln die lehrreich sind, den User zu inspirieren und anzuleiten, oder ein Problem für ein bestimmtes Zielpublikum lösen. Wenn Strategien wie SEO, auch Suchmaschinenoptimierung genannt, konsequent umgesetzt werden, können diese Inhalte dem Zielpublikum passiv vermittelt werden.

Sie werden vom Kunden gefunden, wenn dieser aktiv nach einem Produkt, einer Dienstleistung oder einer Lösung für ein Problem sucht. Wenn er in diesem Moment von Ihnen hilfreiche Informationen vorgesetzt bekommt, gibt das eine erste Verbindung. Vertrauen wird hergestellt. Sie erhalten Autorität auf Ihrem Gebiet. Die daraus resultierenden Anfragen und Verkäufe entstehen natürlich.

All das oben erwähnte beruht darauf, dem User wertvolle und attraktive Inhalte anzubieten. Helfen einem potentiellen Kunden, offerieren Sie im Mehrwert, und er wird Sie dafür belohnen. Das ist es, worum es letzten Endes beim Online Marketing oder Digital Marketing wirklich geht.